Logo TuWass Drucklogo TuWass

Verhaltensregeln und Besonderheiten aufgrund der Corona-Verordnung

Eine normale Badesaison ist auch in 2021 nicht möglich. Auf Grundlage der aktuellen Vorgaben des Landes Baden-Württemberg und des Bundes (CoronaVO, CoronaVO Bäder und Saunen, SchAusnahmV, IfSG) gelten beim Besuch des Freibad Tuttlingens folgende spezielle Verhaltens- und Hygieneregeln zum Infektionsschutz.

  1. Der Zutritt zum Bad ist nur für geimpfte, genesene oder aktuell negativ getestete Personen gestattet. Kinder unter 6 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen.
  2. Symptomfreiheit: Der Zutritt zum Bad ist nicht gestattet, wenn Sie Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur haben. 
  3. Der Zutritt zum Bad ist nicht gestattet, wenn Sie aufgrund des Coronavirus der Quarantäne unterliegen. 
  4. Es besteht Maskenpflicht vor dem Betreten des Bades bis zu Ihrem Platz auf der Wiese, sowie beim Besuch der Toiletten. Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen.
  5. Hand-Hygiene: Bitte nutzen Sie die Hand-Desinfektion zu Ihrem und unserem Schutz. Niesen Sie in die Armbeuge. 
  6. Vermeiden Sie Menschenansammlungen.
     
  7. Halten Sie im gesamten Bad, auch im Wasser, 1,5 Meter Abstand zu anderen Badegästen.
  8. In den Becken gibt es Zugangsbeschränkungen, beachten Sie bitte die Hinweise des Personals.
  9. Beachten Sie das Eine-Richtung-Schwimmsystem im Schwimmerbecken.

Definition geimpft, genesen oder getestet:

Impfstatus:
Vollständig geimpft bedeutet, dass seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung mindestens 14 Tage vergangen sind.

Genesenenstatus:
Der Nachweis, dass eine Person genesen ist, liegt mindestens 28 Tage sowie maximal 6 Monate zurück.

Negativtest-Status:
Sofern keine vollständige Impfung oder eine Genesung nachgewiesen werden kann, muss ein negatives Ergebnis eines COVID 19-Tests vorgelegt werden, das maximal 24 Stunden alt ist. Für Schulkinder gelten die Testbescheinigungen aus der Schule 60 Stunden. Kinder unter 6 Jahren sind von der Testpflicht befreit.

Informationen zu den Teststationen in Tuttlingen finden Sie hier.

Geschlossene Bereiche:

Zum Schutz vor Infektionen sind folgende Bereiche geschlossen:

  • Sammelumkleiden und Fönplätze
  • Wasserspeier, Sprudler und Strömungskanal
  • Rutschen und Sprunganlage werden nur geöffnet, wenn ausreichend Aufsichtspersonal zur Verfügung steht.

Sobald weitere Öffnungsschritte möglich sind, werden die Attraktionen sukzessive geöffnet.

Geimpft, genesen, getestet

  • Geimpft = letzte erforderliche Impfung liegt min. 14 Tage zurück
  • Genesen = Nachweis liegt min. 28 Tage sowie max. 6 Monate zurück
  • Testpflicht = negativer COVID 19-Test max. 24 Stunden alt. Geimpfte, Genesene sowie Kinder unter 6 sind davon befreit. Bescheinigungen aus der Schule sind 60 Stunden gültig. 

Teststationen in Tuttlingen 

Teststationen

Sie können sich direkt vor dem Freibad testen lassen: 
Mo-Fr: 10:30-12:30 Uhr 
Di+Do: 17-20 Uhr 
Sa: 10-14 Uhr

Sonntags sind die Teststationen Feuerwache und Stadthalle 8-12 Uhr sowie TuWass 10-12 Uhr und Wohnbau Tuttlingen 15-19 Uhr geöffnet.

Infos und weitere Teststationen in Tuttlingen finden Sie hier

Wir empfehlen die kostenlose Smart Health Care App (Android oder Apple).

FAQs Freibad (Corona)

Die Corona-Verordnung der Landesregierung erlaubt die Öffnung der Bäder unter Auflagen. Hier erklären wir einige Regeln in Frage-Antwort-Form.

E-Ticket Shop